hipburn.de
Hipburn - hipburn.de
 
Nicht mal eben zwischen Tür und Angel. Dieses Buch braucht Wertschätzung. Genuss und Zeit sollte der Leser mitbringen, um sich auf den Bildband "Best of Interior – die Wohntrends 2018" einzulassen. In pastelligen Farben startet das Buch und schmeichelt der Seele. Wie wohltuend bei dem stürmischen und regnerischen Herbstwetter.

Beim Lesen wird der Wunsch förmlich spürbar, direkt in die schönen Wohnprojekte einzuziehen, die namhafte Interior-Designer, Innenarchitekten und Wohnblogger in dem Jahrbuch zum Thema Wohnen aus dem Callwey-Verlag vorstellen. Weiss, Grau, Schwarz, warme Hölzer, Naturtöne, eine Prise Türkis, Flieder und Lila sind die farblichen Begleiter des kommenden Jahres. Puristisches und minimalistisches Design ist auch für 2018 das bestimmende Thema. Klarheit schaffen und die Konzentration auf das Wesentliche, so die Devise. Der Bildband von Tina Schneider-Rading ist Stilberater und Inspiration zugleich.



Bereits zum dritten Mal hat der Callwey-Verlag den Award "Best of Interior" ausgelobt. Die hochkarätige Jury rund um "Schöner-Wohnen"-Chefredakteurin Bettina Billerbeck hat entschieden: Der erste Preis des "Best-Interior-Awards" wurde an Carolin und Robert Stephan von Stephan Interiors für die Gestaltung des eleganten Apartments im Münchener Glockenbachviertel verliehen. Die zweite Auszeichnung erhielt Mark Pohl von den Design Apartments Weimar für drei Ferienwohnungen, die er zur Wunderkammer für Designenthusiasten werden lies. Platz drei geht an Andrea Weitz und Jens Wendland von Raumkontor für den Entwurf eines Berliner Apartments und einer Stadtvilla in Düsseldorf.

In der "Wohn-Bibel" finden sich wunderschöne Projekte in einer nie dagewesenen Bandbreite. Aktuelle, authentische Wohnstile, intime Reportagen über Bewohner und ihre Definition von Geschmack: Ob im Einzelzimmerapartment in Fulda, im Berliner Altbau oder in einer Ferienvilla am Gardasee. Kurzum: Das Buch ist eine wunderbare Augenweide und anregende Home-Story.

www.callwey.de
Beitrag von Redaktion Hipburn  /  07. Oktober 2017  /  Drucken  /  Fehler melden  /  Erschienen bei Hipburn / © hipburn.de
Hipburn twittert