hipburn.de
Hipburn - hipburn.de
 
Das junge Designlabel 'Blusenkontor' besteht seit mehr als einem Jahr und blickt auf eine ausgesprochen turbulente Gründungsphase zurück. Zwei Freundinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige und liebevoll entwickelte Blusen in der Region des Firmensitzes bei Aschaffenburg in kleinen Manufakturen anfertigen zu lassen. Zu finden sind diese traumhaften Designerblusen in erster Linie deutschlandweit auf exklusiven Gartenfesten, Landpartien und Weihnachtsmärkten. Dort sind die beiden Geschäftspartnerinnen persönlich anzutreffen, um ihre anspruchsvolle Kundschaft begrüßen und beraten zu dürfen. Auf der Internetseite des Blusenkontors Monika Rung sind alle Modelle detailliert beschrieben und abgebildet.



Frauen wünschen sich perfekt sitzende und stilvolle Blusen

Dass es zur Unternehmensgründung kam, ist dem frustrierten Shoppingerlebnis einer der beiden Geschäftspartnerinnen zu verdanken. Bedingt durch ihren Job in der Frankfurter Bankenwelt, ist sie stets auf der Suche nach einer gut sitzenden, bequemen und dennoch stilvollen Bluse. Doch sie wurde selten fündig. Das war der Startschuss für das Unternehmen 'Blusenkontor'. "Wir trafen genau den wunden Blusenpunkt vieler Frauen", so die Schneiderin und staatlich geprüfte Bekleidungstechnikerin. "Nach perfekt sitzenden, stilvollen Blusen mit guter Passform, die alltags- und businesstauglich sind, besteht eine hohe Nachfrage". Heute sind die Beiden stolze Geschäftspartnerinnen, die mit Freude und großem Engagement ihr junges Unternehmen führen.



Blusen 'Made in Germany'

Nachhaltigkeit hat für die beiden oberste Priorität. "Zudem war bis in die 80er Jahre meine Aschaffenburger Heimat eine Hochburg der deutschen Bekleidungsindustrie", erinnert sich Monika Rung. "An diese Tradition wollen wir wieder anknüpfen. Weg von Billigproduktion in Fernost, hin zu einem wertschätzenden und gut bezahlten Arbeitsplatz in Deutschland. Jeder Knopf, jeder Reißverschluss und jedes Garn kommt von deutschen Lieferanten", so Rung und sie ist stolz darauf, dass die gesamte Produktionskette jeder einzelnen Bluse transparent und nachvollziehbar ist.



Darüber hinaus sind die Stoffe nach dem Gütesiegel 'Bluesign' zertifiziert und signalisieren dem Verbraucher, dass diese ohne Schadstoffe behandelt sind und schon bei der Stoffproduktion Mensch und Umwelt im Fokus stehen. Die Modelle im Sortiment bestehen aus atmungsaktiver purer Baumwolle. Die Größen 34 bis 46 sind produzierter Standard. "Unsere Kernkompetenz besteht darin, dass wir flexibel sind und individuell auf Kundinnenwünsche eingehen", so die Unternehmerin. "Daher erstellen wir auf Anfrage auch gerne kleinere oder größere Blusen, um Frauen in jedem Format in unseren Modellen erstrahlen zu lassen". 'En vogue' sind derzeit auch Manschettenblusen für Damen. "Passend dazu bieten wir Manschettenknöpfe an, die die Bluse als modisches Accessoires stilvoll und elegant abrunden", so die trendsicheren Designerinnen.



Blusen haben einen hohen Glamourfaktor

Die Designer-Blusen aus dem 'Blusenkontor' sind ein absolutes Must-have für die moderne und stilvolle Frau. Sie verleihen selbst neutraler und dezenter Business-Kleidung Charme und Eleganz, zeugen von Stilsicherheit und lassen die Trägerin selbstbewusst erscheinen. Die außergewöhnlich schönen Blusen bringen Farbe in den Alltag und sorgen für modische Akzente im Berufs- und Privatleben. Die Manufakturblusen sind Universalgenies und Multitalente für Freizeit und Beruf und können neben einem Hosenanzug oder Kostüm wunderbar zu einer Jeans kombiniert werden. Durch die exzellente Schnittführung und Passform sorgen sie für höchsten Tragekomfort. Das Feedback der Kundinnen gibt dem innovativen Unternehmen Recht. "Die Blusen lassen sich prima waschen, sind bügelleicht und atmungsaktiv", so das Credo der begeisterten weiblichen Blusen-Fans.



Auf der Landpartie im Park von Schloss Bückeburg trifft Hipburn Monika Rung, um mehr über das Textil-Unternehmen und die hochwertigen Blusen zu erfahren. Aber auch, um sie zu sehen, zu fühlen und anzuprobieren.

Blusen und die Liebe auf den ersten Blick

Tatsächlich! Es ist sofort 'Liebe auf den ersten Blick'! Wunderschöne zarte Farben sprechen sofort die Sinne und das Herz an. Elegant und stilvoll präsentieren sich die Modelle im Sonnenschein. Der angenehme Baumwollstoff fühlt sich gut in der Hand – und beim anschließenden Anprobieren auch auf purer Haut traumhaft an. Gerne nimmt sich die Unternehmerin Zeit für ein Interview.

Hipburn Was ist für Sie die perfekte Bluse?

Monika Rung Wenn die Bluse eine ideale Passform hat, aus hochwertigem Material verarbeitet wurde und durch schöne Details wie besondere Kragen oder tolle Knöpfe überzeugt. Eine Bluse ist erst dann perfekt, wenn sie sowohl Alltags- als auch Business tauglich ist. Wir haben übrigens eine enorm hohe Trefferquote, was die Passform der Blusen betrifft; die Herausforderung schlechthin für jede Blusenmanufaktur.

Hipburn Welche Voraussetzung muss eine gute Bluse haben?

Monika Rung Auf jeden Fall eine ordentliche Arm- und Rumpflänge. Wir achten beispielsweise besonders auf kleine Knopfabstände. Für jede Größe sitzen unsere Knöpfe – für die wir Perlmutt verwenden - perfekt an der richtigen Stelle. Das gibt der Trägerin Selbstsicherheit und ein Wohlgefühl, welches sie auch ausstrahlt.

Hipburn Welchen Qualitätsanspruch haben Sie an Ihre Blusen?

Monika Rung Unsere Blusen sind ökozertifiziert, bügelleicht, knitterarm, haptisch hochwertig und aus 100 Prozent Baumwolle.

Hipburn Welche Farben und welche Modelle laufen gut?

Monika Rung Der Klassiker Weiß läuft sehr gut, aber auch Schwarz, Dunkelblau, Rosé und Hellblau. Ganz bewusst möchten wir mit unseren Farben und Modellen eine zeitlose Eleganz anbieten. Die französische Linie mit den Modellen Paris und Parisienne wird derzeit intensiv nachgefragt.

Hipburn Welche zukünftigen Projekte stehen an?

Monika Rung Neue Märkte erschließen und unsere Fangemeinde vergrößern.

Hipburn Wie sieht eine Modellentwicklung aus und wie lang dauert eine Produktionskette?

Monika Rung Nach den Zeichnungen gehen die Grundschnitte in ein Schnittbüro und werden dort digitalisiert und gradiert, dass heißt vergrößert und verkleinert. Anschließend wird der Schnitt in verschieden Größen ausgedruckt, an den Produzenten weitergeleitet und dort final zugeschnitten und genäht. Die gesamte Produktionskette dauert rund zwei bis drei Monate.

Hipburn Woher beziehen Sie Ihre Stoffe?

Monika Rung Die hochwertigen Baumwollstoffe kommen aus europäischen Nachbarländern.



Hipburn Wo können Interessierte Ihre Blusen erwerben?

Monika Rung Auf exquisiten Gartenevents, Landpartien, Schlössern und Burgen. Aber auch in erstklassigen Hotels oder auf Fashionevents. Rund um die Uhr können unsere Blusen mittels Bestellformular online über unsere Webseite geordert werden.

Hipburn Gibt es noch etwas, was Sie hinzufügen möchten?

Monika Rung Auf mehrfachen Kundenwunsch haben wir unsere Produktpalette erweitert. So entwerfen wir wunderschöne Rockmodelle mit dem gleichen hohen Tragekomfort wie unsere Blusen. Außerdem bieten wir schönen Silberschmuck und wundervolle Schals aus Babywolle, Kaschmir, Merinowolle und Alpaka an, die wir ebenfalls von deutschen Lieferanten beziehen. Die Nachhaltigkeit hat für uns auch bei den Accessoires absolute Priorität.



Fotos:  Blusenkontor Monika Rung, Harald Hufgard, Hipburn

www.blusenkontor-monikarung.de
Beitrag von Ulrike Fieback  /  27. Februar 2017  /  Drucken  /  Fehler melden  /  Erschienen bei Hipburn / © hipburn.de
Hipburn twittert